Archiv für die Kategorie ‘Kinoseite

EUROPA REPORT

Ein neuer Science-Fiction-Film ist auf DVD und Bluray erschienen. Andreas Weise hat sich EUROPA REPORT für uns angesehen und aufgeschrieben, was er von der Produktion hält.
(von Andreas Weise für Raumfahrer.net; http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/05112013161028.shtml ,
Veröffentlicht auch in RaumfahrtConcret, Heft79/80, 4/5/2013 in leicht geänderter Form.)

.

Europa war schon immer eine Reise wert. Nicht nur auf der Erde, sondern auch im Weltall. Spätestens seit der Arthur C. Clarke Verfilmung „2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen“ wissen wir, das es auf dem Jupitermond Europa unheimliche Dinge zu entdecken gibt.

Die moderne Planetenforschung vermutet auf dem Mond Europa riesige Wasservorkommen, die sich unterhalb einer Eisschicht befinden. Und wo Wasser ist, da könnte auch Leben sein. Genau hier knüpft der ScienceFictionFilm EUROPA REPORT an. Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht November 5, 2013 von freundederraumfahrt in Kinoseite

Aktuell im Kino: GRAVITY

GRAVITY

(von Andreas Weise für Raumfahrer.net; http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/25102013075530.shtml)

A star is born… .
Lange vor dem Kinostart in Deutschland am 3.Oktober 2013 hatte der Weltraumfilm GRAVITY die raumfahrtbegeisterten Kinobesucher neugierig gemacht. Die vorab veröffentlichten Trailer zeigten überwältigende Szenen, die den Zuschauer in ihren Bann zogen. Auch wussten einige Rezensoren vor dem Kinostart schon genau, was wir zu sehen bekommen würden. Etwas Einmaliges!
Der Filmregisseur James Cameron soll über GRAFITY gesagt haben: „Der beste Weltraumfilm aller Zeiten!“ Nun, das ist ein Superlativ, das misstrauisch macht. Also habe ich mir den Film gleich nach seinem Erscheinen angesehen: In meinem kleinen Heimatkino, schon in 3D und auf Berlins größer Kinoleinwand, im IMAX im Sonycenter am Potsdamer Platz. Das Ergebnis war grandios, berauschend, überwältigend und ernüchternd zu gleich. Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht Oktober 25, 2013 von freundederraumfahrt in Kinoseite

Science Fiction in Deutschland – Eine Ausstellungsempfehlung

(von Andreas Weise für RaumfahrtConcret; nicht gedruckt, veröffentlicht unter http://www.freunde-der-raumfahrt.de)

Die sächsische Metropole Leipzig war schon immer eine Reise wert. Freunde des utopischen Films (Sprachgebrauch OST) und der Science-Fiction-Filme (Sprachgebrauch WEST) haben jetzt aber noch einen weiteren Grund. In den Räumen des Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig findet vom 14. Juni 2013 bis zum 12. Januar 2014 die Ausstellung „Science Fiction in Deutschland“ statt. Zuvor war die Ausstellung in Bonn zu besichtigen.

RC hatte die Möglichkeit, vor Ausstellungseröffnung, einen Blick hinein zu werfen. Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht Juni 12, 2013 von freundederraumfahrt in Kinoseite, Kolumnen

Vom „Planet des Todes“ zum „Schweigende Stern“

Ein (sehr) alter Film neu gesehen – zum Tode von Kurt Maetzing
von Andreas Weise, veröffentlicht in freunde-der-raumfahrt.de

Am 8. August 2012 verstarb im Alter von 101 Jahren der Filmregisseur Kurt Maetzig. Ich möchte an dieser Stelle keinen Nachruf auf diese bedeutende und durchaus kontrovers zu betrachtende Persönlichkeit der DDR-Filmgeschichte schreiben. Für mich wird sein Name aber immer mit einem der besten Science-Fiction-Filme verbunden sein. Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht August 15, 2012 von freundederraumfahrt in Kinoseite

Baikonur * Apollo-18 * Space Dogs (Belka und Strelka)

Die Flimmerstunde – Raumfahrt in deutschen Kinos
Gesehen von Andreas Weise

(veröffentlicht in Raumfahrt Concret, 69/70, Seite 42, 12.2012 und auf freunde-der-raumfahrt.de in stark geänderter Fassung)

Zum den letzten Monaten des Jahres waren drei ganz unterscheidliche Filme in die deutschen Kinos gekommen – und genau so schell wieder verschwunden. Sie alle hatten irgendwas mit Raumfahrt zu tun. Dann hörten aber die Gemeinsamkeiten schon wieder auf. Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht Dezember 1, 2011 von freundederraumfahrt in Kinoseite