Archiv für die Kategorie ‘Kinoseite

Spacewalker – „Vremya Pervykh – Die Zeit der Ersten“

(veröffentlicht auf: https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/05112017092624.shtml am 05.11.2017)

Der russische Kinofilm „Vremya Pervykh – Die Zeit der Ersten“ über den historischen Flug von Woschod 2 ist als DVD in deutscher Synchronisation erschienen.

Im April 2017 ist der russische Kinofilm zum 50. Flugjubiläum von Woschod 2 in den russischen Kinos angelaufen. Also brandneu. Man könnte aber auch sagen: Etwas verspätet, denn schließlich war der 50. Jahrestag des historischen Fluges von Woschod 2 schon vor zwei Jahren. In einigen ausgewählten deutschen Kinos konnte man sich in Sonderveranstaltungen dieses Werk in 3D in der Originalfassung (Russisch ohne Untertitel) vorab ansehen. Ich hatte Gelegenheit, in Berlin-Marzahn im tiefsten Osten Berlins einer solchen Filmvorführung bei zu wohnen. Fünf Minuten vor Beginn der Vorstellung saß ich allein in dem riesigen Kinosaal. Fünf Minuten nach Filmbeginn war der Saal bis auf den letzten Platz gefüllt – mit fast ausschließlich russischem Publikum. Ein Heimspiel gewissermaßen.

Ich hatte damals Abstand genommen, über dieses Kinoereignis einen Bericht zu schreiben. Zu theatralisch, zu aufgesetzt und zu heldenkultig erschien mir der Streifen. Ein russischer Film über eine russische Geschichte für das russische Publikum. Seit Ende Oktober 2017 ist nun dieser Streifen unter dem Titel „Spacewalker“ in der deutschen Synchronfassung auf DVD erhältlich. Nach dreimaligem Ansehen komme ich zu dem Schluss: So schlecht ist er dann doch nicht. Im Gegenteil! Ob es an der deutschen Synchronisation liegt, dank der man nun die ganzen Anspielungen und Doppeldeutigkeiten besser versteht? Das könnte schon sein.
Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Veröffentlicht November 5, 2017 von freundederraumfahrt in Kinoseite, Raumfahrtgeschichte

Rogue One: A Star Wars Story?

Das Ende der Unschuld – oder – Der Traum vom schönen Märchen ist zerplatzt. Den aktuellen Film aus dem Star Wars-Universum hat Andreas Weise gesehen und ist nicht amüsiert.
(veröffentlicht auf: https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/29122016092007.shtml am 29.12.2016)

Was ist das nur für ein Film? Ein echter Star Wars? Die Unterschrift „A Star Wars Story“ lässt vermuten: Es sollte ein eigenständiger Film sein, der „nur“ im Star Wars-Universum spielt. Nein! Nach meiner Meinung war das gar nichts!

Disney hatte angekündigt, Filme außerhalb der üblichen Star Wars-Saga zu drehen. Aber ob das der Geschlossenheit der eigentlichen Geschichte hilfreich ist, darf bezweifelt werden. Diese „Eigenständigkeit“ kann ein Gesamtwerk kaputt machen. Wo Star Wars drauf steht, sollte auch Star Wars drin sein.
Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht Dezember 29, 2016 von freundederraumfahrt in Kinoseite, Kolumnen

Die Aufpolierung der Macht – Alle (paar) Jahre wieder

(veröffentlicht auf: http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/23122015114458.shtml am 23.12.2015)

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest ist „Star Wars: Episode VII“ in den Kinos gelandet. Andreas Weise hat den Film gesehen und verrät die Geschichte nicht.

Eigentlich hat dieser Artikel hier nichts zu suchen! Wir sind ein Forum für Raumfahrt und Astronomie und keine Plattform für Science-Fiction orientierte Märchen aus einer weit, weit entfernten Galaxis…! Auch bezweifele ich, dass dieser Film etwas mit Raumfahrt im klassischen Sinne zu tun hat, obwohl er zugegebener Maßen zu großen Teilen im Weltraum spielt. Aber er wird nun mal auch hier im Forum besprochen und ich gebe zu: Ich bin selber „Star Wars“-Fan. Jawohl, ich auch! Und das seit über 30 Jahren.
Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht Dezember 23, 2015 von freundederraumfahrt in Kinoseite

Der Marsianer – eine gute Geschichte …

veröffentlich in DER ORION, Wien, 12.10.2015
http://www.der-orion.com/kunst-kosmos/filme/1271-der-marsianer-eine-gute-geschichte

Der Chef des bemannten Raumfahrtprogramms höchst selbst war gekommen. Er stand etwas erhöht. Vor ihm die gespannt wartenden Journalisten. Kurz und knapp erklärte er, dass es für die Raumfahrer keine Rettung mehr gäbe. Dann, etwas nachdenklicher, meinte er, man habe sich wirklich die größte Mühe gegeben. Und weiter: Aber die Erforschung des Weltalls rechtfertige den Einsatz von Menschenleben. Menschen sterben bei diesen Versuchen. Genauso wie in Autos, Flugzeugen, Bars und Betten…
Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht Oktober 12, 2015 von freundederraumfahrt in Kinoseite

Der Marsianer. Der Mars-Film lebt noch!

Ein großer Film geht an den Start. Andreas Weise hat ihn schon gesehen.

(veröffentlicht auf: http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/29092015174209.shtml)

Die Vorgeschichte – Eine Geschichte von Katastrophen:
Unser roter Nachbarplanet im Sonnensystem, der Mars, hat schon immer unsere Phantasie angeregt. Was ist dort los? Wie sieht es da aus? Kann man dort hin? Als H. G. Wels 1898 mutmaßliche Marsbewohner in seinem epochalen Roman „Der Krieg der Welten“ mit nicht unbedingt friedlichen Absichten zu uns kommen ließ, war an Raumfahrt noch nicht zu denken.

Ein halbes Jahrhundert später, genauer gesagt 1950, startete dann in den USA der Film „Rocketship XM“, der den Auftakt zu einem ganzen Genre gab. Vermutlich zum ersten mal in der Filmgeschichte landete ein Raumschiff auf dem Mars Not!
Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht September 29, 2015 von freundederraumfahrt in Kinoseite

Der Marsianer – Rettet Mark Watney

Die kleine Kinoecke – Vorschau
Der Marsianer – Rettet Mark Watney
geschreiben für RaumfahrtConcret am 10.06.2015 – veröffentlicht (leider erst) am 20.10.2015 in RaumfahrtConcret Heft 88, Seite 29
Da war der Kinostart schon längst erfolgt und das Kinostart-Datum überholt. Schade!

Ridley Scott hat sich mal wieder in den Regiestuhl gesetzt. Sein letzter Film „Exodus: Götter und Könige“, nun sagen wir mal vorsichtig, war ja nicht ganz so grandios. Insofern spricht die Statistik jetzt für ihn, dass sein neues Werk wieder an glanzvolle Streifen, wie „Prometheus“ anknüpft.
Und das könnte auch wirklich der Fall sein. Denn die Romanvorlage ist der US-Bestseller „The Martian“. Die Geschichte ist einfach, wie geradezu genial.
Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht Juni 10, 2015 von freundederraumfahrt in Kinoseite, Kolumnen

Bis zur Unendlichkeit – und doch nicht weiter … … (frei nach Buzz Lightyear – Toy Story)

Eine etwas andere Betrachtung von Christopher Nolans INTERSTELLAR

veröffentlicht auf: http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/22042015220212.shtml

Am 12. April 2015 wurde im großen altehrwürdigen Filmtheater DELPHI am Bahnhof ZOO in Berlin zu Ehren des Tages der Raumfahrt der Film INTERSTELLAR in einer 70mm-Version aufgeführt. Ein großer und vor allem langer Film – zweifellos. Trotzdem wirft er für mich auch fünf Monate nach seiner Uraufführung viele Fragen auf. Grund genug, einmal einige Gedanken aufzuschreiben.
Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht April 22, 2015 von freundederraumfahrt in Kinoseite